Verlag  
Pressebüro  
eBooks 
Shop  
  Newsletter  
  Kontakt   
  Impressum/AGB
  Team  
  Neu!  Programm  Bücher  E-Books  Zeitschriften  Katalog Kalender  Für Unternehmen  Für Autoren
  Sie sind hier >> Startseite > Verlag > Bücher > Unterhaltung, Information, Spannung > Nächstes Jahr in Baden-Baden
      

      

 

Näechstes Jahr in Baden-Baden
Aquensis Roman

Versandkostenfrei bestellen im ShopHier als eBook erhältlich

 
 


Das Buch


Das „Alter auf Probe“ oder der „Luxus der Langsamkeit“: Nach einem Unfall zur Wiederherstellung in einer sogenannten Seniorenresidenz in Baden-Baden untergeschlüpft, berichtet die Erzählerin in diesem ebenso heiteren wie nachdenklichen Roman, wie sie mit ihrer auf kurze Zeit anberaumten Eingliederung in eine Lebensgemeinschaft des betreuten Alters fertig wird. Das Alter auf Probe.

Sie könnte jederzeit weg, wenn sie wollte. Aber der neue Zufluchtsort hält sie magisch fest. Und dabei wird ihr ganz langsam und unterschwellig auch bewusst, dass eines Tages kein Entrinnen mehr möglich sein wird, dass der Tod unausweichbar ist. Besser, man freundet sich mit ihm an.

Dahin aber ist noch eine Weile. Und so lässt sie sich Zeit, den aparten Schauplatz und seine Bewohner zu erkunden. Das ungewohnte Milieu inspiriert die Neue, die eigentlich in ihren stressigen Beruf zurückkehren möchte, dass sie unversehens Geschmack findet am Luxus der Langsamkeit und eines kontemplativen Lebensstils - lauter Sonntage eben.

Die Menschen, von denen in diesem Buch erzählt wird, werden einem schnell vertraut. Man lernt sie kennen mit all’ ihren Besonderheiten in ihren Nöten und Glücksversuchen. In einem beschützenden Kosmos enthüllt sich das ganze Spektrum der Lebensphase, die dem Tod entgegengeht. Die sozialen Probleme der Demographie sind sehr geschickt eingeflochten, nicht als essayistische Fremdkörper, sondern geschickt erzählt und eingeschmolzen in die Handlung.

Das alles kommt charmant, heiter und selbstironisch daher und ist doch voll Tiefgang und Melancholie, bedeutungsvoll selbst im Alltäglichen.

Ein großes Buch über das Altern und eine bewegende Lektüre für alle Generationen.

Bekannt aus der Fernsehsendung "Menschen der Woche" mit Frank Elstner.

Pressestimmen:

„Ein wunderbares Buch über die Reise ins Alter, die ein faszinierendes Erlebnis sein kann – solange es im Kopf noch nicht dunkel geworden ist.“ (Süddeutsche Zeitung). „Ein aufrichtiger, gescheit fabulierender Altersheim-Roman. Eine "Sonntagswelt’, die ihre eigene Gesetzlichkeit entfaltet.“ (Rheinischer Merkur).

„Mit einer präzisen Sprache und einer Neugier, die auch vor Unerfreulichem nicht halt macht. Ein eindringliches Buch über das Altern. Kein unbeschwertes Buch, aber eins, das Mut macht.“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung).

Die Autorin

Loni Skulima, geboren in der Pfalz, hat nach humanistischem Abitur in Heidelberg und München Germanistik, Kunstgeschichte und Zeitungs-wissenschaft studiert, nach dem Krieg noch in Heidelberg Anglistik. Sie lebte mit Mann und Sohn in Heidelberg, wenn sie sich nicht gerade als freiberufliche Journalistin für bedeutende Publikationen in der Welt umsah. Sie war viele Jahre als Reisejournalistin tätig (u.a. für die FAZ), veröffentlichte Gedichte und Landschaftsbücher.

Nach einem Unfall ging sie zur Regeneration nach Baden-Baden - und blieb.

 

 

Nächstes Jahr in Baden-Baden         
oder: Die Vorkosterin

Versandkostenfrei bestellen im ShopHier als eBook erhältlich

Aquensis Roman, 284 Seiten, Softcover, Format 12,5 x 19,5 cm, ISBN-13: ISBN 978-937978-38-3, 14,80 Euro