Verlag  
Pressebüro  
eBooks 
Shop  
  Newsletter  
  Kontakt   
  Impressum/AGB
  Team
  
  Neu!  Programm  Bücher  E-Books  Zeitschriften  Katalog Kalender  Für Unternehmen  Für Autoren
  Sie sind hier >> Startseite > Verlag > Bücher > Baden-Baden und die Region > Die Badische Weinstraße
 

      

 

Franz Hilger
Die Badische Weinstraße

AQUENSIS Reiseführer, Softcover, Format 120 x 220 mm, ISBN 978-3-95457-157-4, 12,80 €


Versandkostenfrei bestellen im Shop

 
 


Das Buch

Seit 1955 führt die Badische Weinstraße als eine der schönsten Ferienstraßen Deutschlands wie ein roter Faden durch die badischen Weinregionen – zunächst von Baden-Baden und der Ortenau bis Weil am Rhein im Markgräflerland. Im Jahr 2015 wurde die landschaftlich sehr reizvolle Straße erweitert und beginnt nun an der Landesgrenze zu Hessen in der Gemeinde Laudenbach an der Badischen Bergstraße.

Der Autor zeigt in seinem reich bebilderten Buch, warum eine der schönsten und attraktivsten Ferienstraßen Deutschlands nicht nur ein Ziel für Kenner und Liebhaber der unterschiedlichen Weine ist, sondern interessant und aufschlussreich auch für alle Freunde und Genießer von abwechslungsreicher Natur, malerischen Städten und Dörfern, von Burgen, Schlösser und außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten – ein Ausflug entlang einer Route, die für alle Sinne etwas zu bieten hat. Denn die Badische Weinstraße präsentiert sich so harmonisch, nuancenreich und elegant wie die Weine aus diesen bemerkenswerten Anbaugebieten. Autor Franz Hilger begleitet den Leser von der Badischen Bergstraße über Kraichgau-Stromberg, Ortenau, Breisgau, Kaiserstuhl, Tuniberg und Freiburg bis zum Markgräflerland.

Der Autor

Franz Hilger (Jahrgang 1935) ist ein echter Schwarzwälder. Der in St. Blasien im Schwarzwald geborene Autor arbeitete bei verschiedenen Verlagen in Offenburg, Köln, München und Freiburg. Schon von früher Jugend an bis heute war und ist er als freier Autor für Zeitungen und Zeitschriften tätig. Thematische Schwerpunkte sind der badische Wein, seine Heimatregion Schwarzwald und dessen interessante Geschichte.

Er veröffentlichte zahlreiche Publikationen zur Geschichte des Benediktinerklosters St. Blasien, verfasste eine Biografie zu Fürstabt Martin Gerbert sowie verschiedene Texte für Bildbände und Kirchenführer. 1993 wurde Franz Hilger mit der Goldenen Gerbertmedaille ausgezeichnet. Der vierfache Vater und Opa von fünf Enkeln lebt und arbeitet heute in Pfaffenweiler im südlichen Breisgau.

 

Versandkostenfrei bestellen im Shop